image description
Foto:

IG BCE

Landesbezirk Nordrhein

Nur 12.339 Quadratkilometer groß ist der Landesbezirk Nordrhein und dennoch ist es der mitgliederstärkste Landesbezirk der IG BCE überhaupt. Rund 100.000 Mitglieder bilden eine starke Gemeinschaft. Der Landesbezirk erstreckt sich im Süden bis zur Landesgrenze Rheinland-Pfalz und wird im Westen begrenzt durch die Staatsgrenzen zu Belgien und den Niederlanden. Im Norden und Nordosten bildet der Landesbezirk Westfalen die Grenze. Nordrhein gliedert sich in fünf Bezirke mit den Standorten Alsdorf, Düsseldorf, Duisburg und Moers als Bezirk Niederrhein, Köln-Bonn und Leverkusen.  weiter

Arbeitszeitflexibilität - Chance oder Risiko?

„Die Wünsche der weiblichen Beschäftigten und die betriebliche Realität der Arbeitszeitgestaltung gehen weit auseinander“ – so das Fazit der gemeinsamen Frauenklausur aller Bezirksfrauenausschüsse mit mehr als 30 Frauen in Haltern am See. Überstunden, geringe Möglichkeiten für Telearbeit, mobiles Arbeiten oder auch lange Gleitzeitrahmen waren nur einige der Themen, die engagiert diskutiert worden sind.  weiter

Beschäftigte setzen ein Zeichen für mehr Entlastung

Foto: 

Sebastian Jarych

Am 8. Oktober veranstaltete die IG BCE Köln-Bonn im Rahmen der aktuellen Chemietarifrunde ein Tarifevent am Chempark in Dormagen. Trotz regnerischem Wetter kamen insgesamt rund 700 Beschäftigte, um sich mit dem Bundesverhandlungsführer für die Chemische Industrie und stellv. Vorsitzenden der IG BCE, Ralf Sikorski, auszutauschen und Aktuelles aus der Tarifrunde zu erfahren. Besonders wichtig für die Teilnehmenden war dabei das Thema Entlastung.  weiter

Tarifverhandlung Chemische Industrie Nordrhein 30.09.2019

Foto: 

IG BCE

Alfred Schymonski

Heute kamen in Düsseldorf die Verhandlungspartner der chemischen Industrie Nordrhein zur ersten regionalen Tarifverhandlung zusammen. Die Tarifforderung der IG BCE wurde vom Verhandlungsführer Nordrhein, Frank Löllgen, begründet mit dem starken Wunsch der Beschäftigten nach mehr zeitlicher Selbstbestimmung und einem klaren Entlastungswunsch bei immer weiter steigender Arbeitsbelastung und steigendem Arbeitsvolumen.  weiter

Forderungsbeschluss Nordrhein

Foto: 

Jeschke/ IG BCE

Die Tarifkommission Chemie im Landesbezirk Nordrhein hat ihre Forderung für die diesjährige Tarifrunde beschlossen.   Die IG BCE fordert die Erschaffung eines Zukunftskontos, eine Einmalzahlung für Auszubildende in Bezug auf das Zukunftskonto, eine reale Erhöhung von Entgelt und Auszubildendenvergütung, Einführung einer tariflichen Pflegeversicherung, Qualifizierungsoffensive.  weiter

Arbeit 2020 Abschlussveranstaltung in Düsseldorf-Kaarst

Wir laden euch herzlich zu einer Abschlussveranstaltung der 2.Projektphase unseres Gemeinschaftsprojektes Arbeit 2020 am 20. 11. in Düsseldorf Kaarst.  weiter

"Europa. Jetzt aber richtig!"

Foto: 

DGB

DGB-Maiaufruf 2019: Europa. Jetzt aber richtig! Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Tag der Arbeit 2019 Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Die EU hat dafür gesorgt, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden leben. Und sie hat für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen Bereichen der Arbeitswelt schützt und erweitert die EU die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.  weiter

Nordrhein wählt Europa

Vassiliadis: "Europa steht am Scheideweg" Ein Europa für uns“ – unter dieses Motto stellt die IG BCE ihren Wahlaufruf zur Europawahl am 26. Mai. Darin fordert sie einzustehen für ein Europa, das von Solidarität, Gemeinsinn, Gerechtigkeit und nachhaltigem Fortschritt geprägt wird. „Europa muss ein Kontinent der guten Arbeit sein“, heißt es in dem heute veröffentlichten Wahlaufruf.  weiter

Tarifkonferenz Chemie 2019 Landesbezirk Nordrhein

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir haben im letzten Jahr alle gemeinsam geliefert. Großartige Aktionen und Aktivitäten im ganzen Landesbezirk haben eins sehr deutlich gemacht – die Beschäftigten standen und stehen hinter ihrer IG BCE. Wir haben alle gemeinsam ein stolzes Ergebnis durchsetzen können und haben einen hohen Anspruch an uns selbst gestellt. Wir wollen Antworten finden auf die Fragen der Zeit. Sei es Arbeitsverdichtung, Arbeitszeitsouveränität oder Qualifizierungsansprüche im Betrieb; diese Themen wollen wir in dieser Runde angehen.  weiter

Nach oben