image description
Foto:

IG BCE

Landesbezirk Nordrhein

Nur 12.339 Quadratkilometer groß ist der Landesbezirk Nordrhein und dennoch ist es der mitgliederstärkste Landesbezirk der IG BCE überhaupt. Rund 100.000 Mitglieder bilden eine starke Gemeinschaft. Der Landesbezirk erstreckt sich im Süden bis zur Landesgrenze Rheinland-Pfalz und wird im Westen begrenzt durch die Staatsgrenzen zu Belgien und den Niederlanden. Im Norden und Nordosten bildet der Landesbezirk Westfalen die Grenze. Nordrhein gliedert sich in sechs Bezirke mit den Standorten Alsdorf, Düsseldorf, Duisburg, Köln-Bonn, Moers und Leverkusen.  weiter

  • image description06.03.2019
  • Medieninformation XXII-56

Tarifeinigung bringt Beschäftigten im Schnitt 4,2 Prozent Plus

Foto: 

Christian Burkert

Nach einem 18-stündigen Verhandlungsmarathon haben sich IG BCE und Papierarbeitgeber am frühen Mittwochmorgen in Hannover in der zweiten Verhandlungsrunde auf ein Tarifpaket geeinigt.  weiter

  • image description27.02.2019
  • Medieninformation XXII-54

Vassiliadis: "Europa steht am Scheideweg"

Foto: 

IG BCE

„Ein Europa für uns“ – unter dieses Motto stellt die IG BCE ihren Wahlaufruf zur Europawahl am 26. Mai. Darin fordert sie einzustehen für ein Europa, das von Solidarität, Gemeinsinn, Gerechtigkeit und nachhaltigem Fortschritt geprägt wird. „Europa muss ein Kontinent der guten Arbeit sein“, heißt es in dem heute veröffentlichten Wahlaufruf.  weiter

Tarifaktion Papier bei Essity in Neuss

Foto: 

IG BCE

Alfred Schymonski

Gas geben in der Tarifrunde Papier 2019 verlangten die Beteiligten bei der  Erhöhung der Löhne und Gehälter und dem Urlaubsgeld. Betriebsratsvorsitzender Ralf Kruska mit den Betriebsräten  Iordanis Kofantidis und Stephan Molzahn hatten die Tarifkommission Nordrhein zu einer Tarifaktion bei Essity in Neuss eingeladen.  weiter

1. Bundestarifverhandlung Papier am 19.2.2019

Die erste Verhandlungsrunde in Hannover stand ganz im Zeichen der Wirtschaftsdebatte und Begründung unserer Forderungen. Die Verhandlung wurde ohne ein Angebot der Arbeitgeber vertagt.  weiter

  • image description30.11.2018
  • Medieninformation II

Bayer-Konzern: Zukunftssicherung bis 2025 vereinbart

In der Aufsichtsratssitzung am 29. November 2018 hat der Vorstand der Bayer AG dem Aufsichtsrat ein Strategiepaket vorgelegt, das einschneidende Veränderungen mit Auswirkungen auf Standorte und Gesellschaften u.a. in Deutschland vorsieht.  weiter

Konferenz „Arbeit 2020: zum Greifen nah!“

Wie können Betriebsräte die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Zeiten der Digitalisierung am besten vertreten? Darum geht es in dem Projekt Arbeit 2020 in NRW der Gewerkschaften IG Metall, IG BCE, NGG und des Deutschen Gewerkschaftsbundes NRW. Rund 200 Betriebsräte und Interessierte aus Wissenschaft, Politik und Beratung sind am 28. Januar 2019 in die Dortmunder Arbeitswelt Ausstellung gekommen, um an der Konferenz „Arbeit 2020: zum Greifen nah!“ teilzunehmen.  weiter

Revolutioniert die Digitalisierung die Laborarbeit?

Digitalisierung im Labor: Am 17.11.2018 fand in Düsseldorf Kaarst im Rahmen des Projekts „Arbeit 2020 in NRW“ die Veranstaltung „Revolutioniert die Digitalisierung die Laborarbeit?“ mit rund 50 Teilnehmer/innen aus 17 unterschiedlichen Betrieben/Unternehmen statt.  weiter

„Gute und humane Arbeit braucht gute und gut funktionierende Arbeitszeitregeln“

Foto: 

IG BCE

 Bernhard Gräfenstein

Über 70 Kolleginnen und Kollegen sind der Einladung gefolgt und haben über die Zukunft ihrer Arbeitszeit mitdiskutiert Am 26. November 2018, von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr, im Mercure Hotel Kaarst  weiter

Nach oben