Aktionsfahrplan für Continental

Continental - jetzt gibt's CONTRA

In den kommenden anderthalb Wochen geht es um die Zukunft von Continental in Aachen.

Bitte denkt daran: Für alle Aktionen gilt Maskenpflicht.

Hier geht es zur laufend aktualisierten Übersicht.

IG BCE

Continental - jetzt gibt's CONTRA

Aktionsfahrplan ContinentalAb Dienstag, den 22.9.2020,  ab 12 Uhr finden Mahnwachen statt. Treffpunkt ist Tor 4 (Philippstraße 15, Aachen). Die Kolleg*innen freuen sich auf euren Besuch. Der Stand wird durchgängig besetzt sein. Alle Conti-Mitarbeiter*innen können sich im Betriebsratsbüro zu einer Schicht melden. Den Ort des Geschehens in der Philippstraße 15 erreicht man entweder mit dem PKW oder Fahrrad, mit dem Bus (Haltestellen Philippstraße oder Continental) oder in etwa 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Rothe Erde aus. Ansprechpartner*innen aus Betrieb und Gewerkschaft stehen rund um die Schichtwechsel (5:00 -7:00 Uhr, 13:00 - 15:00 Uhr, 21:00 - 23:00 Uhr) für Presse und Politik zur Verfügung.

Am Samstag, den 26.9.2020 findet eine Großveranstaltung in Aachen mit Demozug und Kundgebung statt. Wir treffen uns um 9 Uhr an Tor 4 bei Continental. Um 10 Uhr startet der Demozug, der über die Philipsstraße, den Eisenbahnweg und den Adalbertsteinweg zum Kaiserplatz führt. Dort findet ab ca. 11:30 die Abschlusskundgebung statt. Die Veranstaltung endet gegen 13 Uhr.

Es gilt während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht. Zusätzlich muss ein Abstand von 1,50 m eingehalten werden (ausgenommen sind Familien und Wohngemeinschaften). Trillerpfeifen und Blasinstrumente dürfen nicht benutzt werden. Bewegt euch bitte möglichst in einem festen Personenkreis. Es handelt sich um Auflagen, die unbedingt eingehalten werden müssen, da sonst die Veranstaltung aufgelöst werden könnte. Wir wollen außerdem vermeiden, dass unsere Demo zum Superspreader-Event wird. Zu besseren Nachverfolgung empfehlen wir den Download der Corona-Warn-App. Es werden mehrere hundert Ordner*innen benötigt. Es können auch Angehörige, Bekannte oder weitere Personen Ordnerinnen und Ordner sein. Es wird am Samstag eine kurze Einweisung für alle geben, die sich gemeldet haben. Freiwillige melden sich bitte ab 9:00 Uhr am Zelt bei der Mahnwache.

Am Dienstag, den 29.9.2020 fahren wir gemeinsam nach Hannover, um vor der finalen Entscheidung des Aufsichtsrates noch einmal zu protestieren. Details zur gemeinsamen Busanreise folgen, wir bitten auch hier um Anmeldung.

 

Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung, sei es vor Ort oder digital.

Aktionsfahrplan Continental

Nach oben