Der Newsletter für Aktive

IG BCE aktuell

E-Mail oder mündliche Absprache zählt nicht

Mütter oder Väter haben Anspruch auf bis zu drei Jahre Elternzeit. In dieser Zeit gilt für sie ein besonderer Kündigungsschutz. Dieser tritt allerdings nur ein, wenn die Elternzeit dem Arbeitgeber gegenüber auch korrekt angezeigt worden ist. Ist das nicht der Fall, so gilt der Sonderkündigungsschutz nicht. Das entschied das Bundesarbeitsgericht im Mai 2016. Was das genau bedeutet, erklärt unser Ratgeber.  weiter

Weniger arbeiten im Ramadan?

Der Fastenmonat Ramadan ist für viele gläubige Muslime Pflicht. Doch den ganzen Tag über nichts essen und trinken – klappt das im Job ohne Nebenwirkungen?  weiter

Mehr als Jugendbespaßung

Foto: 

Morten Strauch

Sportbootführerschein an der Ostseeküste oder Schnorcheln in Griechenland: Die Fejo organisiert kostengünstige Urlaubsangebote für junge Gewerkschaftsmitglieder. Spaß und Gemeinschaft gibt es gratis.  weiter

Wie Mitbestimmung ausgehebelt wird: Die 7 Tricks der Arbeitgeber

Foto: 

Getty Images

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mundtot machen – davon träumen insgeheim viele Unternehmensbosse. Doch dagegen steht die Gewerkschaft. Gestern. Heute. Morgen.  weiter

Kontrolle ist besser

Foto: 

Fotolia

Wenn Banken, Stromanbieter und Vermieter einen neuen Kunden nicht kennen, erkundigen sie sich bei Auskunfteien wie der Schufa. Was ist dort gespeichert? Und sind die Daten korrekt?  weiter

DGB fordert Kurswechsel in der Rentenpolitik

Foto: 

DGB/ Simone M. Neumann

Eine starke gesetzliche Rente, unterstützt von mehr betrieblicher Altersvorsorge - das ist das Ziel einer Rentenkampagne, die der DGB im September starten wird.  weiter

Frauen- und Gleichstellungsreport

Mit dem "Frauen und Gleichstellungsreport" dokumentiert die IG BCE anlässlich des 5. Frauentags im Mai 2016 ihre Erfolge in der Frauen- und Gleichstellungsarbeit. Anhand der sechs Handlungsfeldern der Charta der Gleichstellung präsentiert der Report frauenpolitische Projekte, Veranstaltungen und Initiativen der Gewerkschaft sowie politische Positionen und Forderungen gegenüber Politik und Wirtschaft.  weiter

Nach oben