Betriebe

LANXESS unterstützt die „Charta der Gleichstellung“ der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).

Durch die Unterzeichnung der „Charta der Gleichstellung“, die auf dem 4. Frauentag der IGBCE im Juni 2012 ins Leben gerufen wurde, reiht sich nun auch LANXESS als Unternehmen in die Reihe derjenigen Betriebe ein, die für Gleichstellung zwischen den Geschlechtern eintreten.

IG BCE

Unterzeichnung Charta der Gleichstellung von links: Herr Dr. Rainier van Roessel Arbeitsdirektor, Manuela Strauch Vorsitzende des Betriebsrats Krefeld-Uerdingen und Frau Gudrun Ihling Personalchefin

Der Arbeitsdirektor der LANXESS Deutschland GmbH, Herr Dr. Rainier van Roessel und Frau Gudrun Ihling als Personalchefin haben im Rahmen der Betriebsrätekonferenz am 23. und 24.11.2015 ihre Unterschrift unter die Charta gesetzt. Für die IG BCE unterschrieb Manuela Strauch, Vorsitzende des Betriebsrats Krefeld-Uerdingen, das Dokument stellvertretend. Sie hob hervor: ,,Dieser Schritt ist ein Bekenntnis, dass wir gemeinsam – Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter – daran arbeiten werden, die Situation der Frauen und Männer bei LANXESS weiter zu verbessern.“

Zu den vorrangigen Zielen der Charta gehören:

  • Existenzsichernde Arbeit für alle
  • Gleiche berufliche Entwicklungschancen
  • Mehr Frauen in Führungspositionen
  • Gleiches Entgelt für Frauen und Männer
  • Arbeitszeiten, die sich den Bedürfnissen in den unterschiedlichsten Lebensphasen anpassen
  • Bildung von Netzwerken für Frauen

Dieses Ziel ist nun erfreulicherweise wieder ein kleines Stückchen näher gerückt.

Nach oben